BürgerBusse in Deutschland

BürgerBus - Bürger fahren für Bürger

Bürgerbus Schmallenberg

Der Schmallenberger Bürgerbusverein hat sich am 28.01.2002 nach einer schwierigen Anlaufzeit gegründet. Ziel des Vereins war und ist es, in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Schmallenberg und den Stadtwerken Schmallenberg den Bürgern in der Stadt Schmallenberg mehr Mobilität zu verschaffen. Als 56. Bürgerbus in Nordrhein-Westfalen hat der Bürgerbusverein Schmallenberg am 02. November 2004 den Betrieb mit einem modern ausgelegten Kleinbus mit 8 Fahrgastsitzplätzen aufgenommen.

Die Bürgerbuslinie schließt ab diesem Zeitpunkt die bisher nicht vom öffentlichen Personenverkehr bedienten Orte Kirchilpe, Twismecke, Nierentrop, Sellinghausen und Altenilpe an die Kernstädte Bad Fredeburg und Schmallenberg an. Darüber hinaus wird mit der Bürgerbuslinie das bestehende Angebot im Hawerland durch die Linienführung von Bad Fredeburg über die Orte Ebbinghof, Berghausen, Oberberndorf, Niederberndorf, Selkentrop, Felbecke, Wormbach, Werpe und Obringhausen nach Schmallenberg mit Endstation Haltestelle „Schmallenberg Oberdreveweg“ erheblich verbessert. Mit der Einrichtung von zusätzlichen Haltestellen in den Außenbaugebieten von Schmallenberg und Bad Fredeburg leistet der Bürgerbus einen weiteren Beitrag zur Sicherstellung der Mobilität der Bevölkerung in den Kernstädten. So haben die Bürger der Außenbaugebiete von Schmallenberg und Bad Fredeburg mit dem innerstädtischen Tarif von nur 1,00 € die Möglichkeit, die Stadtzentren zu erreichen und wieder nach Hause zu kommen.
Durch die Einführung einer Kindergartenlinie ab April 2005 hat der Bürgerbus eine weitere wichtige Aufgabe übernommen. Der Bürgerbus befördert die Kindergartenkinder von Mailar, Niederberndorf, Oberberndorf und Berghausen zum Kindergarten Wormbach, sowie die Kinder aus Niederberndorf, Menkhausen und Grimminghausen zum Kindergarten Dorlar.

Der erste Bürgerbus wurde im Monat März 2011 nach mehr als 350.000 Fahrkilometern durch einen neuen modernen Kleinbus ersetzt. Bisher hat der Bürgerbusbetrieb Schmallenberg in mittlerweile mehr als 10 Fahrjahren rd. 580.000 Kilometer im Linienbetrieb zurückgelegt und dies ohne einen Unfall verursacht zu haben. Aus diesem Grunde sind wir besonders stolz auf unsere Fahrerschaft.

Fahrgastzahlen

In 10 Jahren Fahrbetrieb konnten die Fahrgastzahlen kontinuierlich gesteigert werden. Im Jahr 2014 wurde erstmals die magische Grenze von 10.000 Fahrgästen im Jahr überschritten.

Verkehrszeiten

montags, mittwochs und freitags von 7:30 Uhr bis 14:50 Uhr; dienstags und donnerstags von 7:30 Uhr bis 18:15 Uhr

Fahrpreise

Innerstädtischer Verkehr in den Stadtteilen Schmallenberg und Bad Fredeburg 1,00 €
Einzelkarten Erwachsene je nach Preisstufe von 1,50 € bis 3,00 €
Einzelkarten Kinder je nach Preisstufe von 1,00 € bis 1,80 €
4er Karten Erwachsene je nach Preisstufe von 5,20 € bis 10,00 €

Kontakt:
Geschäftsführer Berthold Vogt, Unterm Werth 1, 57392 Schmallenberg
Tel.: 02972/980240
info@buergerbus-schmallenberg.de
www.buergerbus-schmallenberg.de